02742 36 65 14 Migrantinnenberatung

Gewalt ist nicht zu rechtfertigen!

Das Frauenhaus St. Pölten ist rund um die Uhr unter der Telefonnummer 02742-366514 für Sie erreichbar!

—————————————

Statistik  2015

Der Verein ZÖF – Zusammenschluss Österreichischer Frauenhäuser wurde im Jahr 2013 gegründet und besteht aus folgenden Mitgliedshäusern:

Frauenhaus Graz, Frauenhaus Kapfenberg, Frauenhaus St. Pölten, Frauenhaus Wien 1, Wien 2, Wien 3, Wien 4.Seit Dezember 2015 gehören auch die Frauenhäuser Klagenfurt, Lavanttal, Spittal und Villach dem Verein ZÖF an. Die Statistikzahlen der Kärntner Häuser wurden 2015 aber noch den AÖF zugerechnet.

Im Jahr 2015 hat der Verein ZÖF 911 Frauen und 909 Kinder betreut.

Frauenhäuser Statistik 2015
Einrichtung                     Frauen      Kinder        insge­samt

Frauenhäuser ZÖF        911              909             1.820

Frauenhaus St. Pölten    74               69                143

Nächtigungen             5.196         5.353          10.549

—————————————————————————–

 

STATISTIK 2014

EINRICHTUNG                     Frauen           Kinder        Gesamt

Frauenhäuser ZÖF                 916                  897              1813

(ohne 1.Quartal FH Kapfenberg)

Frauenhaus St. Pölten             68                    60                128

Nächtigungen St. Pölten   4.696,5           3.877,5            8.574

——————————————————————————————————

 

Anton Kalcher-Preis der Lions für Maria Imlinger Maria Imlinger wurde im Rathaus von Lions-Club Past-Präsident Stephan Rendl und Bürgermeister Matthias Stadler für ihr soziales Engagement der Anton-Kalcher Preis überreicht.

Ehrenzeichen für beeindruckendes Engagement

Maria Imlinger wurde im Rathaus von Lions-Club Past-Präsident Stephan Rendl und Bürgermeister Matthias Stadler für ihr soziales Engagement der Anton-Kalcher Preis überreicht. (Foto: mss/Vorlaufer)

ST. PÖLTEN (red). Maria Imlinger, langjährige Leiterin des Frauenhauses St. Pölten, wurde in Anerkennung für ihre besonderen Verdienste und herausragenden Leistungen mit dem Anton Kalcher-Preis des Lions Club St. Pölten geehrt.
Bürgermeister Matthias Stadler zollte in seiner Laudatio der Kalcher-Preisträgerin 2014 hohen Respekt für ihre menschlichen und fachlichen Fähigkeiten, ihre Kraft und ihre Unermüdlichkeit. „Es zeichnet Maria Imlinger auf höchster Weise aus, dass sie jederzeit bereit ist, Gewalt an Frauen und Kinder aufzuzeigen. Sie setzt sich seit Jahrzehnten engagiert für gesetzliche Änderungen und verbesserte Rahmenbedingungen für Frauen- beziehungsweise Opferrechte ein“, so der Bürgermeister.

Wir gratulieren herzlich

 

© Frauenhaus St.Pölten
Spendennummer:
95.000
Bankleitzahl:
32585